2015 Tagesfahrt nach Thüringen

Bericht über die Tagesfahrt am 15.09 2015 zum Bratwurstmuseum in Holzhausen/ Thüringen und nach Erfurt :

Diese Fahrt führte uns wieder in die Neuen Bundesländer. Das erste Ziel war das Deutsche Bratwurstmuseum in Holzhausen/Thüringen bei Arnstadt.

Im Museumsgebäude wurden wir mit einem interessanten, kurzweiligen Vortrag über alles Wissenswerte um die Bratwurst informiert. Anschließend besichtigten wir das zweigeschossige Museumsgebäude. Hier waren viele Dinge über Schlachtung vom Schwein, Geräte zur Fleischbearbeitung und Herstellung der Wurst und vieles andere mehr zu sehen. Danach konnten wir uns im großzügigen Freizeitgelände mit Thüringer-Bratwurst und dazu passenden Getränken stärken. Hütten mit Tischen und Sitzgelegenheiten, sowie eine riesengroße, begehbare Bratwurst und anderes mehr waren hier zu benutzen bzw. zu besichtigen.

Danach fuhren wir nach Erfurt, wo uns eine Stadtführerin erwartete. Sie stellte uns in einer kleinen Stadtrundfahrt mit dem Bus und in einem Rundgang zu Fuß ihre Heimatstadt vor.

Anschließend traten wir den Heimweg an. In Bad Hersfeld konnten wir im Cafe „Genussreich“ Kaffee trinken, oder kleine herzhafte Gerichte zu uns nehmen.

Um 17.15 Uhr fuhren wir auf direkten Weg  nach Gießen, wo wir um ca. 19.30 Uhr wohlbehalten eintrafen.